Indikationsbeispiele

  • Tibiakopfimpressionsfrakturen

  • Radiusfrakturen

  • Pseudarthrosen

  • Zystenauffüllungen

  • Wirbelsäulenstabilisierung

  • Defektauffüllung nach Tumorentfernung

  • Acetabulumrekonstruktionen

  • Umstellungsosteotomien

  • Pathologische Frakturen u. Knochennekrosen

oder bei allen Indikationen, bei denen der Einsatz von autologer Spongiosa möglich ist.

 

Hier finden Sie ein Anwendungsbeispiel für die Tibiakopffraktur



Internetagentur Hanse Softwarehaus